Aufnahmen mit der Webcam ToUCam Pro II (840K) umgebaut nach SC2


Mit dieser Kamera begann die Jagd auf Planetarische Nebel. Die folgenden Aufnahmen entstanden am Zeiss AS 100/1000 Refraktor auf Ib-Montierung in der Sternwarte Wünschendorf/Erzgebirge.


Planetarischer Nebel NGC6781 in Aql

Planetarischer Nebel NGC6781
19.08.2006 00:10 Uhr MESZ, Helligkeit: 12.0mag, Durchmesser: 2', Belichtung: 57x60s (=57min), Gewinn=95%, Kühlung: -1°C, 14x60s DF

Planetarischer Nebel NGC6781
02.08.2004 23:40 Uhr MESZ, Helligkeit: 12.0mag, Durchmesser: 2', Belichtung: 80x35s (=47min), Gewinn=80%, Kühlung: 1°C, 16x35s DF, ein leichter Nachführfehler ist vorhanden, Kamera nicht im RAW-Modus (schwarze Ohren)


Planetarischer Nebel NGC6826 in Cyg

Planetarischer Nebel NGC6826
11.06.2006 00:27 Uhr MESZ, Okularprojektion mit 10mm-ortho, Effektivbrennweite: ca. 2,50m, Helligkeit: 8.8mag, Durchmesser: 25", Belichtung: 98x30s (=49min), Gewinn=80%, Kühlung: -2°C, 18x30s DF, der Nebel ist ziemlich klein, Norden ist rechts unten

Planetarischer Nebel NGC6826
03.08.2004 03:05 Uhr MESZ, Helligkeit: 8.8mag, Durchmesser: 25", Belichtung: 84x15s (=21min), Gewinn=80%, Kühlung: 1°C, 12x15s DF, der Nebel ist ziemlich klein, die Kamera war noch nicht im RAW-Modus (schwarze Ohren), Norden isr rechts oben

Planetarischer Nebel NGC1514 in Per

Planetarischer Nebel NGC1514
28.10.2005 03:03 Uhr MESZ, Helligkeit: 10.9mag, Durchmesser: 2', Belichtung: 63x60s (=63min), Gewinn=95%, Kühlung: -1°C, 12x60s DF, Aufnahme mit 0.6x Focalreducer

Planetarischer Nebel NGC7026 in Cyg

Planetarischer Nebel NGC7026
29.10.2005 02:06 Uhr, Helligkeit: 10.9mag, Ausdehnung: 1'x1.5', Belichtung: 62x15s (gesamt=15min), Gewinn=80%, Kühlung: -1°C, der Nebel ist sehr klein, andeutungsweise ist die Doppelstruktur zu erkennen

Planetarischer Nebel NGC246 in Cet

Planetarischer Nebel NGC246
27.10.2005 23:47 Uhr / 29.10.2005 00:07 Uhr MESZ, Helligkeit: 10.9mag, Ausdehnung: 4'x3.5', Belichtung: 66x50s, 18x90s, 64x70s (gesamt=2h36min), Gewinn=95%, Kühlung: -2°C, Aufnahme mit 0.6x Focalreducer
Dieser Nebel ist für die Langzeitwebcam(SC2) schon grenzwertig. Für dieses Bild wurden Aufnahmen aus zwei Nächten gemittelt. Vergleichsbild z.B. vom Spiegelteam: Aufnahme mit C14 und ST10XME

Planetarischer Nebel M27 (Hantelnebel) in Vul

Planetarischer Nebel M27
27.10.2005 21:51 Uhr MESZ, Helligkeit: 7.4mag, Ausdehnung: 8'x5', Belichtung: 79x50s (=66min), Gewinn=90%, Kühlung: -2°C, 13x50s DF, Aufnahme mit 0.6x Focalreducer, leicht geschärft

Planetarischer Nebel M27
04.08.2004 23:45 Uhr MESZ, Helligkeit: 7.4mag, Ausdehnung: 8'x5', Belichtung: 29x50s (=24min), Gewinn=85%, Kühlung: 1°C, 14x50s DF, der Nebel ist groß, fast formatfüllend

Planetarischer Nebel NGC6210 in Her

Planetarischer Nebel NGC6210
19.06.2005 01:08 Uhr MESZ, 10"LX200GPS f/10 (fokal), Belichtung: 77x9s (=12min), Gewinn=95%, Kühlung: keine, 27x9s DF, Verwendung der unscharfen Maske, um wenigstens andeutungsweise die innere Struktur sichtbar zu machen. Die 77 besten Bilder wurden aus 335 von Hand ausgewählt. Zum Vergleich kann man eine Hubble-Teleskop Aufnahme von NGC6210 betrachten.

Planetarischer Nebel NGC6210
03.08.2004 02:26 Uhr MESZ, Helligkeit: 8.8mag, Durchmesser: 18", Belichtung: 94x8s (=13min), Gewinn=75%, Kühlung: 1°C, 13x8s DF, der Nebel ist sehr klein aber hell

Planetarischer Nebel M97 (Eulennebel) in UMa

Planetarischer Nebel M97
31.03.2005 00:55 Uhr MESZ, Helligkeit: 11mag, Durchmesser: 3,4' Belichtung: 65x60s (=65min), Gewinn=95%, Kühlung: keine, ca. 3°C, 12x60s DF, ein ziemlich schwieriges Objekt für die Webcam

Planetarischer Nebel NGC6543 (Cats eye nebula) in Dra

Planetarischer Nebel NGC6543 Aufnahme NGC6543 vom Hubble-Teleskop
31.03.2005 22:38 Uhr MESZ, Helligkeit: 8.1mag, Ausdehnung: 22"x16", Okularprojektion mit 25mm-ortho, Effektivbrennweite ca. 2,50m, Belichtung: 162x14s (=38min), Gewinn=90%, Kühlung: keine, ca. 2°C, 20x14s DF, unscharf maskiert, die innere Struktur ist sichtbar! Rechts: Zum Vergleich eine Aufnahme des Hubble-Teleskops auf die gleiche Größe skaliert.

Planetarischer Nebel NGC6543
03.08.2004 01:08 Uhr MESZ, Helligkeit: 8.1mag, Ausdehnung: 22"x16", Belichtung: 122x6s (=12min), Gewinn=65%, Kühlung: 1°C, 12x6s DF, der Nebel ist recht klein

Planetarischer Nebel NGC6804 in Aql

Planetarischer Nebel NGC6804
07.08.2004 0:00 Uhr MESZ, Helligkeit: 12.0mag, Ausdehnung: 0.8'x1.1' Belichtung: 63x60s (=63min), Gewinn=85%, Kühlung: 1°C, 15x60s DF, der Nebel ist sehr schwach und recht klein

Planetarischer Nebel NGC7008 in Cyg

Planetarischer Nebel NGC7008
05.08.2004 02:52 Uhr MESZ, Helligkeit: 12.0mag, Ausdehnung: 1.4'x1.2' Belichtung: 47x60s (=47min), Gewinn=75%, Kühlung: 1°C, 12x60s DF, der Nebel ist sehr schwach

Planetarischer Nebel NGC7662 Blue Snowball Nebel in And

Planetarischer Nebel NGC7662
30.07.2004 02:00 Uhr MESZ, Helligkeit: 8.3mag, Durchmesser: 2', Belichtung: 57x20s (=19min), Gewinn=60%, Kühlung: keine, 12x20s DF

Planetarischer Nebel M57 Ringnebel in Lyr

Planetarischer Nebel M57
29.07.2004 01:45 Uhr MESZ, Helligkeit: 8.8mag, Ausdehnung: 80"x60", Belichtung: 104x20s (=35min), Gewinn=75%, Kühlung: keine, 21x20s DF



Für die nächsten Aufnahmen wurde die Webcam fokal am 10" LX200GPS angebracht. Die azimutale Gabelmontierung lief dabei ohne Guiding.

Planetarischer Nebel NGC7009 (Saturnnebel) in Aqr

Planetarischer Nebel NGC7009
22.09.2006 23:02 Uhr MESZ, Belichtung: 76x10s (=13min), Gewinn=90%, Kühlung: keine, Aufnahme und DF-Abzug mit K3CCDTools2, von den 134 aufgenommenen Bildern waren 76 brauchbar. Diese wurden in vier Gruppen unterteilt und jeweils gestackt. Da bei drei Summenbildern ein schwacher Stern abgebildet war, konnte die Bildfeldrotation bestimmt und von Hand zurückgedreht werden.

Planetarischer Nebel NGC2392 (Eskimonebel) in Gem

Planetarischer Nebel NGC2392
16.01.2005 02:16 Uhr MEZ, Belichtung: 33x15s (=8min), Gewinn=90%, Kühlung: keine nötig, ca. -6?°C, 21x15s DF, Aufnahme und DF-Abzug mit K3CCDTools2, von den 136 aufgenommenen Bildern waren 33 einigermassen brauchbar. Das Objekt "hüpfte" während der Aufnahme umher, dadurch war es auf den meisten Bildern unscharf oder verschmiert. Nur wenige waren verwendbar. Diese wurden von Hand grob zentriert, anschliessen mit Registax V3 derotiert und gestackt.



Auch andere Deep-Sky-Objekte lassen sich mit der Langzeit-Webcam aufnehmen. Diese Aufnahmen wurden am 10" LX200GPS gemacht.

Nova V2491 in Cyg

Nova V2491 in Cyg
27.04.2008 01:43 Uhr MESZ, Helligkeit ca. 7mag, links: Aufnahme mit ToUCamSC2, 60x4s belichtet, rechts zum Vergleich eine POSS2-Aufnahme.


Die folgenden Aufnahmen wurden am Zeiss-Refraktor AS100/1000 gemacht.

Galaxie M100 in Com

Galaxie M100
25.04.2006 00:19 / 22:34 Uhr MESZ, Helligkeit: 9.4mag, Ausdehnung: 7'x6', Belichtung: 99x60s und 101x60s (=3h20min), Gewinn=95%, Kühlung: -2°C, 14x60s DF (2x), Aufnahme mit AlanGee Telekompressor; In der Galaxie ist die Supernova 2006X zu sehen. Ebenfalls abgebildet sind die beiden Galaxien PGC40209 und PGC40171.

Bubble-Nebel NGC7635 in Cas

Bubble-Nebel NGC7635
29.10.2005 21:55 Uhr MESZ, Helligkeit: 11mag, Ausdehnung: 15'x8', Belichtung: 102x60s (=102min), Gewinn=90%, Kühlung: -1°C, 12x60s DF, Aufnahme mit 0.6x Focalreducer

Galaxie M82 in UMa

Galaxie M82
26.10.2005 01:28 Uhr MESZ, Helligkeit: 8.4mag, Ausdehnung: 9'x4', Belichtung: 72x60s (=72min), Gewinn=90%, Kühlung: -2°C, 12x60s DF

Supernovaüberrest M1 (Krebsnebel) in Tau

Supernovaüberrest M1
20.12.2004 23:57 Uhr MEZ, Helligkeit: 8.4mag, Ausdehnung: 6'x4' Belichtung: 88x40s (=58min), Gewinn=90%, Kühlung: keine nötig, ca. -8°C, 12x40s DF



Für die nächsten Aufnahmen verwendete ich ein altes 135mm f4 Teleobjektiv (Zeiss Sonnar). Die Webcam mit Teleobjektiv wurde "Huckepack" an das 10" LX200GPS Teleskop angebracht.

Offener Sternhaufen M45 (Plejaden) in Tau

Offener Sternhaufen M45
27.10.2005 03:34 Uhr MESZ, Helligkeit: 1.2mag, Durchmesser: 1.5, Belichtung: 65x30s (=32min), Gewinn=80%, Kühlung: 0°C, 12x30s DF, Aufnahme mit 135mm Teleobjektiv parallel zum Refraktor montiert.

Offener Sternhaufen M46 in Pup

Offener Sternhaufen M46
16.01.2005 0:52 Uhr MEZ, Belichtung: 70x25s (29min), Gewinn=85%, Kühlung: keine nötig, ca. -6°C, 14x25s DF, Aufnahme und DF-Abzug mit K3CCDTools2, Derotation und Stacking mit Registax V3. Der PN NGC2438 ist leider nur andeutungsweise zu erkennen.

Triangulum-Galaxie M33 in Tri

Triangulum-Galaxie M33
15.01.2005 22.13 Uhr MEZ, Belichtung: 62x50s (=51min), Gewinn=85%, Kühlung: keine nötig, ca. -4°C, 14x50s DF, Aufnahme und DF-Abzug mit K3CCDTools2, Derotation und Stacking mit Registax V3.

Flammen- und Pferdekopfnebel NGC2024, IC434 in Ori

Flammen- und Pferdekopfnebel NGC2024, IC434
12.01.2005 0:05 Uhr MEZ, Belichtung: 62x40s (=41min), Gewinn=95%, Kühlung: keine nötig, ca. -1°C, 24x40s DF, Aufnahme und DF-Abzug mit K3CCDTools2, Derotation und Stacking mit Registax V3.


Hier sind die "first Light" Bilder der umgebauten Webcam.


Aufnahmen mit der Vesta (675K) umgebaut nach SC1



Ringnebel M57 in Lyr

Ringnebel M57
24.08.2003 02:43 Uhr MEZ, 10" LX200GPS mit Alan Gee Telekompressor f/5.9, 9x30s Webcam SC1 (Vesta Pro), Aufnahme+Stacking mit K3CCDTools, Bearbeitung mit Gimp. Leider wurde kein Darkframe angefertigt. Später wurde ein anderes 30s-Dark abgezogen, die Hotpixel verschwanden jedoch nicht. Dieses Bild ist eines meiner ersten Deep-Sky-Aufnahmen mit einer Langzeit-Webcam.

Orionnebel M42 - eines der schönsten Objekte am Winterhimmel

Orionnebel M42
14.03.2004 21:32 Uhr MEZ, 200mm Teleobjektiv, 42x10s Webcam SC1 (Vesta Pro), IR-Sperrfilter, Aufnahme+Stacking mit K3CCDTools, Bearbeitung mit Gimp.





[ Stand: 20.10.2016 | Email Icon Gregor Krannich | Gregors Astronomieseite ]