Titelbild Aktuelles

Aktuelle astronomische Beobachtungen und Aufnahmen

Die neuesten Aufnahmen sind oben.


Sternbedeckung durch (91) Aegina - Positiv

Siehe Sternbedeckung durch (91) Aegina am 27.07.2020



Sternbedeckung durch (925) Alphonsina - Negativ

Siehe Sternbedeckung durch (925) Alphonsina am 13.07.2020



Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 12.07.2020

Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 12.07.2020
12.07.2020 02:55 - 02:56 Uhr MESZ, Canon EOS 700D mit 200 mm Teleobjektiv, nachgeführt auf Taurus GM-60, 10 s belichtet, Gain=350, volle Auflösung 3096x2080, 6 Bilder gestackt;
Ganz schwach ist der Plasmaschweif zu erkennen.


12.07.2020 02:55 - 04:07 Uhr MESZ, Aus allen aufgenommenen Bildern habe ich ein Zeitraffer-Video erstellt (60 MB, 40 s, Video-Erstellung mit ffmpeg)
Zwischendurch kommen Nebelschwaden und Wolken.



Sternbild Leier (Lyra) am 12.07.2020

Sternbild Leier (Lyra) am 12.07.2020
12.07.2020 02:34 - 02:40 Uhr MESZ, ZWO ASI 178MC mit Canon EF 24 mm f/2,8 Objektiv, nachgeführt auf Taurus GM-60, 3 s belichtet, Gain=350, volle Auflösung 3096x2080, 100 Bilder gestackt; Am Rand nur geringfügig abgeschnitten. Der Abstand stimmte noch nicht ganz und war ca. 5 mm zu klein.
Die Aufnahme diente als Test, ob sich die ASI-Kamera zur Aufnahme des Kometen Neowise eignet. Wie man sieht, war der Test sehr erfolgreich.



Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 10.07.2020

Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 10.07.2020
10.07.2020 03:20 - 03:24 Uhr MESZ, Canon EOS 700D mit 200 mm Teleobjektiv, nachgeführt auf Taurus GM-60, 20 s belichtet, f/2,8, ISO 200, 12 Bilder gestackt;
Der Komet zeigt mittlerweile sowohl einen Plasmaschweif als auch einen Staubschweif.

Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 10.07.2020
10.07.2020 04:07 - 04:08 Uhr MESZ, Canon EOS 700D mit 200 mm Teleobjektiv, nachgeführt auf Taurus GM-60, 15 s belichtet, f/2,8, ISO 100, 3 Bilder gestackt;
Die Dämmerung kommt schnell.



Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 08.07.2020

Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 08.07.2020
08.07.2020 03:22 Uhr MESZ, Canon EOS 700D mit 200 mm Teleobjektiv, nachgeführt auf Taurus GM-60, 5 s belichtet, f/2,8, ISO 200, Einzelbild
Der Komet ist so hell, dass er direkt ins Auge sticht, er zeigt einen langen Schweif.

Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 08.07.2020
08.07.2020 03:48 Uhr MESZ, Canon EOS 700D mit 200 mm Teleobjektiv, nachgeführt auf Taurus GM-60, 3,2 s belichtet, f/2,8, ISO 100, Einzelbild
Während der Beobachtung intensivierten sich die leuchtenden Nachtwolken (NLC) immer stärker und bildeten wellenförmige Muster. Sie zogen ziemlich schnell vor dem Kometen vorüber.


08.07.2020 03:22 - 04:27 Uhr MESZ, Aus allen aufgenommenen Bildern habe ich ein Zeitraffer-Video erstellt (63 MB, 38 s, Video-Erstellung mit ffmpeg)

Leuchtende Nachtwolken über Kaufering
08.07.2020 04:18 Uhr MESZ, Canon EOS 700D mit 24 mm, 2 s belichtet, f/2,8, ISO 100
So starke NLC habe ich noch nie zuvor gesehen. Was für eine fantastische Show, umwerfend und atemberaubend.



Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 05.07.2020

Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 05.07.2020
05.07.2020 03:46 Uhr MESZ, Canon EOS 700D mit 200 mm Teleobjektiv, nachgeführt auf Taurus GM-60, 5 s belichtet, f/2,8, ISO 200, Einzelbild

Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 05.07.2020
05.07.2020 03:46 Uhr MESZ, Canon EOS 700D mit 200 mm Teleobjektiv, nachgeführt auf Taurus GM-60, 10x5 s belichtet, f/2,8, ISO 200, Stack aus 10 Bildern;
Der Komet ist so hell, dass ich ihn mit bloßem Auge erkennen konnte, sogar mit Schweif. Erst gegen 04:10 Uhr verblasste er am heller werdenden Himmel.


05.07.2020 03:36 - 04:04 Uhr MESZ, Aus allen aufgenommenen Bildern habe ich ein Zeitraffer-Video erstellt (30 MB, 27 s, Video-Erstellung mit ffmpeg)



Sternbedeckung durch (6663) Tatebayashi - Negativ

Siehe Sternbedeckung durch (6663) Tatebayashi am 28.06.2020



Sternbedeckung durch (1562) Gondolatsch - Negativ

Siehe Sternbedeckung durch (1562) Gondolatsch am 28.06.2020



Sternbedeckung durch (2) Pallas - Auswertung nicht möglich

Siehe Sternbedeckung durch (2) Pallas am 23.06.2020



Sternbedeckung durch (151471) 2002 GD161 - Negativ

Siehe Sternbedeckung durch (151471) 2002 GD161 am 12.06.2020



Planetarischer Nebel PK 38+12.1 in Oph

Planetarischer Nebel PK 38+12.1 in Oph
12.06.2020 01:22 - 02:05 Uhr MESZ, 14" ACF Teleskop auf Taurus GM-60, ASI 178MC mit IR-Sperrfilter, 502x5s belichtet, davon 50% verwendet, Stacking mit AutoStakkert!3; Die Struktur des winzigen Nebels kommt gut heraus. Der Nebel hat einen Durchmesser von nur 5 Bogensekunden! Er trägt auch den Namen Cn 3-1, was auf die spektroskopische Entdeckung durch Annie J. Cannon hindeutet.



Planetarischer Nebel NGC 6572 in Oph

Planetarischer Nebel Nebel NGC 6572 in Oph
12.06.2020 00:25 - 00:57 Uhr MESZ, 14" ACF Teleskop auf Taurus GM-60, ASI 178MC mit IR-Sperrfilter, 1850x1s belichtet, davon 50% verwendet, Stacking mit AutoStakkert!3; Die Struktur des kleinen Nebels kommt sehr gut heraus. Er ist ziemlich hell (8,1 mag) und zeigt bei visueller Beobachtung eine türkise Farbe. Ansonsten wird er als strukturlos beschrieben. Der Zentralstern, ein weißer Zwerg, geht in der Helligkeit der Gaswolke unter. Deshalb freue ich mich, wenn dieser in meinem Bild sichtbar ist. Ich habe nur moderat geschärft, dadurch zeigen sich weitere Strukturen. Auch das kleine "Schwänzchen", das links unten herausschaut, ist andeutungsweise zu sehen. Die scheinbare Größe des Nebels beträgt 12,5 x 4,8 Bogensekunden. Zum Vergleich, siehe ein Hubble-Bild von NGC 6572.



Planetarischer Nebel IC 4593 (White Eyed Pea) in Her

Planetarischer Nebel IC 4593 (White Eyed Pea) in Her
11.06.2020 23:20 - 00:15 Uhr MESZ, 14" ACF Teleskop auf Taurus GM-60, ASI 178MC mit IR-Sperrfilter, 645x5s belichtet, davon 75% verwendet, Stacking mit AutoStakkert!3; Die Struktur des kleinen Nebels kommt gut heraus. Der innere Teil des Nebels hat einen Durchmesser von nur 13 Bogensekunden!



Possible Supernova 2020lhs in Galaxie 2MASX 20230258+2123477 in Cyg

Possible Supernova 2020lhs in 2MASX 20230258+2123477
08.06.2020 07:35 - 07:53 UT, Remote-Aufnahme über itelescope.net: T21 (Planewave 17" CDK, 431/1940, f/4,5 auf Planewave Ascension 200HR) in New Mexico, USA mit FLI-PL6303E CCD camera, L-Filter, 6x120s belichtet; Helligkeits-Messung mit Astrometrica und NOMAD-Vergleichssternen: V=16,5 mag; Die Galaxie ist winzig und unscheinbar. Es liegen keine Daten zur Rotverschiebung oder Entfernung vor, auch der SN-Typ ist noch nicht bekannt. Die PSN wurde am 29.05.2020 von ASAS-SN (All Sky Automated Survey for SuperNovae) entdeckt, siehe auch Possible Supernova 2020lhs



Sternbedeckung durch (64) Angelina - Negativ

Siehe Sternbedeckung durch (64) Angelina am 03.06.2020



Sternbedeckung durch (45501) 2000 BQ3 - Negativ

Siehe Sternbedeckung durch (45501) 2000 BQ3 am 02.06.2020



Planetarischer Nebel PK 53+24.1 in Her

Planetarischer Nebel PK 53+24.1 in Her
02.06.2020 02:34 - 02:54 Uhr MESZ, 14" ACF Teleskop auf Taurus GM-60, ASI 178MC mit IR-Sperrfilter, 240x5s belichtet, davon 90% verwendet, Stacking mit AutoStakkert!3; Die Form des Nebels ist eindeutig als Oval erkennbar, zusätzlich zeigen sich zwei Helligkeitsschwerpunkte innerhalb des Nebels. Der Nebel hat eine Ausdehnung von nur 3,2 x 2,4 Bogensekunden! Die zweite Bezeichnung Vy 1-2 geht auf den Entdecker Alexander N. Vyssotsky zurück (ein russisch-amerikanischer Astronom), der diesen Nebel 1942 zufällig auf Fotoplatten fand.



Planetarischer Nebel PK 64+5.1 (Campbells Hydrogen Star) in Cyg

Planetarischer Nebel PK 64+5.1 (Campbells Hydrogen Star) in Cyg
02.06.2020 02:03 - 02:21 Uhr MESZ, 14" ACF Teleskop auf Taurus GM-60, ASI 178MC mit IR-Sperrfilter, 1024x1s belichtet, davon 50% verwendet, Stacking mit AutoStakkert!3; Die Ringstruktur des winzigen Nebels kommt überraschend gut heraus. Der Nebel hat einen Durchmesser von nur 6 Bogensekunden!



Wechselwirkende Galaxien NGC 6285 und NGC 6286 (Arp 293) in Dra

Wechselwirkende Galaxien NGC 6285 und NGC 6286 (Arp 293) in Dra
01.06.2020 23:39 - 01:24 Uhr MESZ, 14" ACF Teleskop auf Taurus GM-60, Moravian G2-8300FW, 3x3 Binning, L-Kanal, Autoguiding mit DMK 21AU618.AS und PHD2, 47x120s belichtet;
Die nördlicher gelegene Galaxie ist NGC 6285 und die südlichere ist NGC 6286. Letztere erscheint auf meinem Bild schräg zerteilt. Das liegt an einem vorgelagerten Staubband, das auf der Hubble-Aufnahme dieser beiden Galaxien erkennbar ist. Die Galaxien sind etwa 263 Mio Lichtjahre entfernt. Die Edge-On Galaxie rechts unterhalb ist UGC 10641.



Sternbedeckung durch (1233) Kobresia - Negativ

Siehe Sternbedeckung durch (1233) Kobresia am 31.05.2020



Supernova 2020dxa in Mrk 0492 in CrB

Supernova 2020dxa in Mrk 0492
31.05.2020 01:15 - 02:19 Uhr MESZ, 14" ACF Teleskop auf Taurus GM-60, Moravian G2-8300FW, 3x3 Binning, L-Kanal, Autoguiding mit DMK 21AU618.AS und PHD2, 30x120s belichtet; Helligkeits-Messung mit Astrometrica und UCAC4/NOMAD-Vergleichssternen: V=17,2 mag; Die SN wurde am 03.03.2020 von ATLAS (Asteroid Terrestrial-impact Last Alert System) entdeckt, siehe auch Supernova 2020dxa.



Superluminous Supernova MLS160616:160420+392813 or CSS160710:160420+392813 in CrB

Please see here: Supernova CSS160710:160420+392813





[ Stand: 28.07.2020 | Brief Icon Gregor Krannich | Gregors Astronomieseite ]